04.11. | Dixi-Tag

20.11. | Sorgenfrei-Tag

 

30. Oktober - 22. November 2020

Eisbär, Erdbär und Mausbär | 3+

 

Während der Eisbär in seiner mit Eis gefüllten Grube liegt, sitzt sein Freund der Erdbär im Garten und singt den Erdbeeren lustige Lieder vor. „Warum machst du das?“, fragt ihn eines Tages eine Maus, die mit einer Wurst unter dem Arm vorbei spaziert. „Damit die Erdbeeren schneller reif werden!“, erklärt ihr der Erdbär und ermutigt sie, es auch mit der Wurst zu probieren. Und tatsächlich, vom Lachen über ein lustiges Lied wird die Wurst größer. „Du hast rundherum Fell wie ich, du musst ein Mausbär sein“, befindet der Erdbär und stellt seinen neuen Freund dem Eisbären vor. Doch der ist traurig, weil sein Eis fast weggeschmolzen ist. Woher soll er mitten im Sommer bloß neues Eis nehmen?

 

„Wir müssen der Wurst so lange etwas vorsingen, bis sie groß und dick wird und zu schweben beginnt. Dann fliegen wir darauf zum Nordpol!“, schlägt der Mausbär vor. Einige lustige Lieder später sitzen die drei Bären auf einer riesigen Flugwurst und machen sich auf den Weg ins ewige Eis. Dort angekommen fressen hungrige Polarmäuse die Wurst auf. Zum Trost schenken sie dem steif gefrorenen Mausbären einen Polarmauspelzmantel. So ausgerüstet können die drei Freunde nun den Nordpol erkunden und treffen dabei auf eine Robbenfamilie, ein Walross und ein Pinguinpärchen, das wieder heim zum Südpol möchte. Aber auch Eisbär, Erdbär und Mausbär möchten wieder nachhause! Sie bitten die Polarmäuse um Hilfe…

 

"Eisbär, Erdbär und Mausbär" von Erwin Moser
Die Kinderbuchvorlage zum Stück

Erhältlich in unserem Online-Shop!

Regie, Puppen und Bühnenbild: Traude Kossatz; Regieassistenz & Bühnenwerkstatt: Andrea Gergely; Figurenspiel: Silke Graf, Silvia Lenz, Werner Malli, Jo Proksch, Evgenia Stavropoulou-Traska; Licht: Rasha Ahmad, Paul Kossatz; Stimmen:  Karl Fischer, Dorothee Hartinger, Jella Jost, Walter Mathes, Robert Palfrader, Susi Stach, Natascha Ties;Komposition & Musik: Die Strottern (Klemens Lendl, David Müller); Liedertexte: Traude Kossatz, Klemens Lendl, Erwin Moser, Romana Roth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Kinderbuch von Erwin Moser

Regie/Puppen/Bühne

Traude Kossatz

Komposition/Musik

Die Strottern (Klemens Lendl, David Müller)

Stimmen

Karl Fischer, Dorothee Hartinger, Robert Palfrader, u.a.

 

Uraufführung 2016

40 Minuten, keine Pause

 

 

 

Ausmalbilder

Theaterpädagogische Materialien

Vorlesegeschichte