April 2021 bis März 2023

EduArt | Internationales Kooperationsprojekt

 

In welcher Welt wollen wir leben? – Diese Frage ist seit der Corona-Pandemie aktueller denn je. Die veränderten sozialen Bedingungen und Kommunikationen lassen viele vereinsamt, verunsichert oder frustriert zurück. Das definiert auch die Anforderungen an eine „neue“ Erwachsenenbildung.

 

Wie kann die nichtformale Bildung zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen?

 

In vier EU-Ländern bilden unsere Partner jeweils ein Tandem aus Bildung und Kunst. Erwachsenenbildner und Kulturschaffende entwickeln gemeinsam mit den Grätzlbewohner_innen pilothafte Kurse und nutzen künstlerische Formen wie Schauspiel, Figurentheater und Malerei. Im Zentrum aller Aktivitäten steht dabei das sichtbarste Symbol der Corona-Pandemie – die Maske!

 

Weitere Informationen zum Projekt auf www.eduart-project.eu

 

Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung des Inhalts dar, welcher nur die Ansichten der Verfasser wiedergibt, und die Kommission kann nicht für eine etwaige Verwendung der darin enthaltenen Informationen haftbar gemacht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lead Partner

BGZ Berlin

 

Projektpartner in Österreich

Südwind

Figurentheater LILARUM

 

Projektpartner in Deutschland

GFBM-Akademie

KulturMarktHalle e.V.

 

Projektpartner in Italien

Eurocultura

Engim Veneto

 

Projektpartner in Polen

ATJ Lingwista

Fundacja „Pasje”